Montag, 31. Juli 2017

Utensilien

hat man bei Handarbeiten mehr als genug. Wenn man Ordnung haben möchte und vielleicht auch einmal etwas mit auf die Reise nehmen mag, braucht man eine Tasche.So haben wir, meine Tochter und ich, uns überlegt, Taschen zu machen, wo jeder gleich weiß, was sich darin verbirgt. Dieses Mal sind es Taschen für Häkelliebhaber. Die Schrift hat meine Tochter entworfen, ich hab sie für meine Maschine umgesetzt und der Rest ist wie immer. Schön sind sie geworden. Wir haben auch schon einen Favoriten bei den kleinen Taschen. Welche gefällt Euch besser? Man sieht sie nicht so richtig. Aber uns geht es eher um die Schriftgöße. Spätestens zum Fä#rberfest wird es diese dann mit Material und Anleitung von "Ms. Eni" zu kaufen geben. Das ist doch was.

Bild könnte enthalten: TextBild könnte enthalten: im Freien und NaturKein automatischer Alternativtext verfügbar.

Donnerstag, 27. Juli 2017

10 Jahre QuilThür

Aus diesem Anlaß sollte jeder von uns einen Quilt nähen. Meiner wurde gestern endlich fertig. Er war doch sehr aufwändig. Nun gefällt er mir ganz gut. Das war bei den Zwischenschritten nicht immer so. Er hat Ecken und Kanten, wie auch im richtigen Leben. Versteckt hat sich darin die "10". 10 Jahre, 10 Leute, mal mehr mal weniger, ein ständiges auf und ab. So vielfältig, wie das Leben auch einer Gruppe ist. Und Grün? Ja wir sind schließlich Thüringer, verbunden mit unserem Thüringer Wald.


Mittwoch, 26. Juli 2017

Haus Tag

Bei diesem Wetter jagd man nicht mal den Hund vor die Tür. Also bleiben Vermesser auch drin. Ich hab da noch ein Date an meiner Maschine. 
Heute kann ich Euch mein fast fertiges Häkelprojekt zeigen. Nur noch Fäden vernähen.

Mittwoch, 12. Juli 2017

Häkelei

Häkeln war das Erste, was ich gelernt habe. Nun mache ich es nur wenig. Aber meine Tochter hat mich wieder angesteckt und so hab ich mal ein Einhorn gehäkelt. Natürlich ist es nicht so süß wie bei ihr, aber es ist ok. Sie schreibt ja ständig Anleitungen und diese war auch von ihr.
Kein automatischer Alternativtext verfügbar. 
Jetzt kann ich beruhigt in den Urlaub gehen, wieder ein Projekt fertig. Ich muss nur noch packen:
Nähzeug
Strickzeug für das Auto
Häkelzeug
Spinnrad? Ne, lass ich daheim. Urlaub zu kurz. Die lachen sich im Hotel kaputt, wenn ich mit Spinnrad durch die Lobby marschiere.
Webrahmen? Ist noch nicht gekenzelt.
Was nehmt Ihr so mit? Ich brauche mein Zeug. Es ist bei mir ein teil der Erholung.

Montag, 10. Juli 2017

Kursbetrachtung

Bild könnte enthalten: InnenbereichSamstag haben wir wieder fleißig genäht. So einfach war es nicht. Gegen Mittag dachte ich noch:" Oh, das sieht gut aus. Sie sind bald fertig." Aber dann kamen die kniffeligen Sachen und es wurde 17 Uhr und später. Es hat sich gelohnt, oder?

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.







Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Ich bin jedenfalls sehr zufrieden.
Der nächste Kurs findet nun am 05. August 2017 bei mir statt. Dann werden wir eine Umhängetasche nähen.

 Im September, am 09. wird es eine handarbeitstasche sein. ich habe sie auch schon mal hier im Blog gezeigt. So, nun könnt Ihr Euch anmelden. Für den ersten Kurs sind nur noch zwei Plätze frei. Beim Septemberkurs könnte ich auch noch am Sonntag.


Donnerstag, 6. Juli 2017

Bloggertreffen

Wir sind ja nun in der Endvorbereitungsphase der Spontanausstellung und des Regionaltreffens im Kloster Veßra. Nun haben wir uns überlegt, auch ein Bloggertreffen zu veranstalten. Also alle, die uns an diesem Tag besuchen und ganz zufälligerweise einen Blog haben, bei Facebook rumwuseln oder Instagram, wir treffen uns ca. 15 Uhr in der Klosterruine. Das wird doch sicher interessant, wer so hinter einer Seite steckt. Wir freuen uns auf Euch!

Mittwoch, 5. Juli 2017

Ich und Kleider selbstgenäht

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Baum, Himmel, Gras, im Freien und Natur 
Eigentlich nähe ich nur noch selten für mich. Die Maschinen sind da, aber die Coverlock zickt und so ist es mir immer ein Graus, damit etwas zu machen. Gestern also wieder ein Versuch. Es hat alles geklappt! Keine Fehlstiche usw. Bin ich glücklich. Vielleicht nähe ich bis zum Urlaub noch eine "Pia" von Fadenkäfer. Ein schöner Schnitt.